Willkommen auf unseren Seiten - Der Verein für Familienforschung e.V. Lübeck stellt sich vor.

 Sie sind auf der Suche nach Ihren Vorfahren, oder benötigen Hilfe und Unterstützung bei Ihren alten Schriftstücken? Dann sind Sie bei uns genau richtig!


Hanse Kultur Festival vom 8. bis 10. Juni 2018 im Aegidien-Viertel

Die Hansestadt Lübeck feiert in diesem Jahr ihr 875-jähriges Bestehen mit zahlreichen Aktionen. An den drei Tagen des Hanse Kultur Festivals das vom 8. bis zum 10. Juni 2018 im Aegidien-Viertel stattfand, beteiligte sich auch unser Verein für Familienforschung mit einem Stand in der Gabelung der Aegidienstraße zur Schildstraße. Viele Besucher machten an unserem schattigen Plätzchen halt, informierten sich über die Arbeit des Vereins oder holten sich Tipps und Anregungen für ihre eigene Familienforschung. Nicht wenige waren mit konkreten Fragen zu Häusern und deren Bewohnern in der Aegidienstraße gekommen. Der Verein konnte zumindest für das Haus Nr. 33 erschöpfend Auskunft geben, hatte Gerhard Huß dieses Thema doch umfassend in einem Beitrag im Heft 68 der Lübecker Beiträge zur Familien und Wappenkunde behandelt.

Forschungen der Mitglieder

 Foto: Ausschnitt aus der WfW Datenbank des Vereins

 

WfW. Wer forscht Wo? Auf dieser Seite stellen einige unserer Mitglieder ihre Forschungen vor. Sortiert nach Familiennamen enthält die herunterladbare PDF Datei nicht nur Einträge aus Lübeck und Schleswig-Holstein, sondern ebenso aus Mecklenburg, Brandenburg, Ost- und Westpreußen und Pommern. Gehen Sie auf die Suche nach Ihren Namen und nehmen Sie gern zu den einzelnen Mitgliedern Kontakt auf.

 

 

 

Für die Vorbereitung Ihres Besuchs im Archiv der Hansestadt Lübeck bietet sich die Recherche in diesem Handbuch an.

Auszüge aus diesem Handbuch finden Sie auf unserer Seite Forschungshilfen.

 

Alte Berufsbezeichnungen

... und was dahintersteht

Wollten Sie nicht eigentlich schon immer einmal wissen was ein Deuchelbohrer eigentlich machte und was ein Nonnenmacher mit dem Kloster zu tun hatte? Dann sind Sie hier richtig. In unserer Rubrik der alten Berufsbezeichnungen stellen wir Ihnen in loser Folge alte und ausgestorbene Berufs-, Funktions- und Standesbezeichnungen vor. Diese finden sich in der sogenannten GERHOLZ-KARTEI

einer Sammlung alter Berufsbezeichnungen die der Verein für Familienforschung e.V. Lübeck im Selbstverlag herausgibt.  Ausführliche Informationen zu diesem Werk finden Sie auf unserer Seite über die Veröffentlichungen des Vereins. 

 

Heute: Der Lowensnyder

Hennings i. Sippe der Nordmark 1940

Lowensnyder = Leinwandhändler. Siehe auch Lewantsnider!

Schl. -L.: louwantsnider = Leinwandhändler

 



 

Verein für Familienforschung e.V. Lübeck

Mühlentorplatz 2 · 23552 Lübeck, Tel. 0451 - 9690012

Vor Anfragen an den Verein zu Forschung und Hilfe lesen Sie bitte unbedingt die FAQ Seite Forscheranfragen! Anfragen richten Sie bitte dann ausschließlich an:

forscheranfragen(at)familienforschung-luebeck.de

 

 

 

Bücherei und Arbeitsräume

Öffnungszeiten

Donnerstag: 16:00 - 18.00 Uhr

Samstag: 10.00 - 12.00 Uhr