Willkommen auf unseren Seiten

Der Verein für Familienforschung e.V. Lübeck stellt sich vor

 Sie sind auf der Suche nach Ihren Vorfahren, oder benötigen Hilfe und Unterstützung bei Ihren alten Schriftstücken? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Öffnungszeiten unserer Bibliothek

Ab dem 1. Oktober 2021 haben wir unsere Vereinsräume/Bibliothek versuchsweise für interessierte Mitglieder und Gäste wieder geöffnet. Hierbei ist zu beachten, dass dies nur unter einem Hygienekonzept gemäß der aktuellen Corona-Bekämpfungsverordnung vom 18. November 2021 für Bibliotheken bzw. Freizeit- und Kultureinrichtungen durchführbar ist. Die 2G- Regel für Innenbereiche findet hier Anwendung, es müssen Mund-Nasen-Bedeckungen getragen werden. 

 

Die Räume sollen zunächst nur an Samstagen in der Zeit von 10 bis 13 Uhr geöffnet werden. Auch wenn die Besucherzahl nicht mehr begrenzt ist, wollen wir, um die Forschungsmöglichkeiten für jeden Besucher so gut wie möglich zu gewährleisten,  zunächst nur einen Zugang über eine vorherige Terminanfrage anbieten. Hierfür ist eine vorherige Anmeldung notwendig, die an unsere Turmdienste weitergeleitet wird. Erst wenn Sie durch diese eine Terminbestätigung erhalten haben, können Sie Ihren Besuch bei uns fest planen!

Für November und Dezember gibt es noch freie Termine. Am Samstag, dem 25.12. ist der Turm geschlossen.

Aus unserem Kalender können Sie die noch freien (grün) und die bereits vergebenen (rot) Termine ersehen.

Ihren Wunschtermin können Sie hier anfragen:


Veranstaltungen im Jahr 2021

Online-Veranstaltungen

Bedingt durch die aktuelle Situation bietet unser Verein zurzeit keine Präsenzveranstaltungen an. Dies wird sich in der Zukunft sicher wieder ändern. Viele Vereine sind daher auf Online-Veranstaltungen ausgewichen von denen es schon eine recht hohe Anzahl gibt. Nutzen Sie den Online-Kalender. Dieser bietet einen guten Überblick über die Online-Veranstaltungen der nächsten Zeit.


Veranstaltungen im Jahr 2022

Auch 2022 findet wieder die Rootstech, eine virtuelle Konferenz für Familiengeschichte, statt. Diesmal in der Zeit vom  3.-5. März 2022. Weitere Informationen und die Anmeldung zur Konferenz finden Sie hier: https://www.familysearch.org/rootstech/next/


Für die Vorbereitung Ihres Besuchs im Archiv der Hansestadt Lübeck bietet sich die Recherche in diesem Handbuch an. Auszüge aus diesem Handbuch finden Sie auf unserer Seite Forschungshilfen. Für den Familienforscher besonders interessant: Aufstellung der älteren Kirchenbücher ab 1576, Zivilstandsregister,
Volkszählungslisten und
Bürgerbücher.

 

Als Quelle für Familienforscher mit Vorfahren aus Lübeck steht die Forschung in den Kirchenbüchern an erster Stelle. In dieser Veröffentlichung des Landeskirchlichen Archivs ist in detailreicher Aufstellung recherchierbar welche Bücher von welcher Gemeinde vorhanden sind. Ältere Kirchenbücher von 1576 - 1870 befinden sich im Archiv der Hansestadt Lübeck.

1846 - 2021

175 Jahre Maschinenbau in Lübeck

 

 

Mit dem neuen Band 71 der Lübecker Beiträge zur Familien-und Wappen-

kunde legt der Verein für Familienforschung e.V. Lübeck nunmehr eine 488 Seiten starke Dokumen-

tation zur Geschichte der Lübecker Industrie mit zahlreichen, zum Teil noch unveröffentlichten Bildern und mit über 100 Seiten Mitarbeiterbiografien vor. 

 

 

Dieses Werk können Sie zum Preis von 28 € zzgl. Porto und Versand in unseren Vereinsräumen oder online käuflich erwerben.


Die Gerholz-Kartei.
Eine Sammlung alter Berufsbezeichnungen.

Wollten Sie nicht eigentlich schon immer einmal wissen was ein Deuchelbohrer eigentlich machte und was ein Nonnenmacher mit dem Kloster zu tun hatte?

Dann sind Sie hier richtig!

In unserer Rubrik der alten Berufsbezeichnungen stellen wir Ihnen in loser Folge alte und ausgestorbene Berufs-, Funktions- und Standesbezeichnungen vor. Diese finden Sie in der sogenannten GERHOLZ-KARTEI, einer Sammlung alter Berufsbezeichnungen die der Verein für Familienforschung e.V. Lübeck im Selbstverlag herausgibt.

Ausführliche Informationen zu diesem Werk, zu Heinrich Gerholz, sowie Bestellmöglichkeiten finden Sie auf dieser Seite.

Heute: Der Joculator

 

Heinnigs-Stahl S. 11 »Die fahrenden Leute finden ihre geist. Vorfahren unter den Römischen Mimen, Histrionen, Gladiatoren und. Joculatoren«

Ribbe-Hennings: Joculator = Gaukler

Heinisch, Lat. W.B.: ioculator = Spaßmacher, Spielmann, Gaukler

Georges, Lat. W.B.: ioculator = der Spaßmacher, Mime


Vor Anfragen an den Verein zu Forschung und Hilfe lesen Sie bitte unbedingt die FAQ Forscheranfragen!

Anfragen richten Sie bitte dann ausschließlich an: forscheranfragen(at)familienforschung-luebeck.de

 

Verein für Familienforschung e.V. Lübeck

Mühlentorplatz 2, 23552 Lübeck

Tel. 0451 - 9690012

Ab 1. Oktober 2021 öffnen

wir nur an den Samstagen und

nur mit Terminvereinbarung!

Bücherei und Arbeitsräume

Öffnungszeiten

Donnerstag: 16.00 - 18.00 Uhr

Samstag: 10.00 - 12.00 Uhr


Mitglied in der DAGV