Heinrich Gerholz - Leben und Wirken

Heinrich Gerholz 1896 - 1997

 

Heinrich Gerholz wurde 1896 in der Neumark geboren, Er besuchte die Präparandenanstalt und das Lehrerseminar in Königsberg/Neumark.  Nach einigen Jahren als Volksschullehrer wurde er 1929 Mittelschullehrer in Stendal. Nach dem 2. Weltkrieg, an dem er ebenso wie an dem 1. teilgenommen hatte, kam er nach Schleswig-Holstein und wurde 1950 an der Realschule Reinfeld angestellt.

Nach seiner Pensionierung 1962 ließ sich Heinrich Gerholz in Lübeck nieder und gehörte hier 1966 zu den Gründungsmitgliedern des Verein für Familienforschung e.V. Lübeck. 1997 starb Heinrich Gerholz, mehr als 100 Jahre alt.

Auszug aus dem Vorwort zur 1. Auflage der Gerholz-Kartei von Uwe Boldt geschrieben im Mai 2005.

 

 

Gerholz-Forschung international

Die Gerholz-Familie war weltweit verzweigt. Ein Ast hatte sich bespielsweise in den USA angesiedelt. Joel Streich als ein Nachfahre dieser Linie zeigt in zwei Beiträgen den Stand seiner Forschung zu den Familien Gerholz/Gierholz in Europa und den USA an.

Download
General Thoughts on the Origin of the Gerholz - Gehrholz - Gierholz Family
General thoughts on the origin of the Ge
Adobe Acrobat Dokument 23.7 KB
Download
GIERHOLZ FAMILY IN POMMERN
Christian Friedrich Gierholz - Gierholz
Adobe Acrobat Dokument 55.1 KB

Die Gerholz-Kartei

Eine Sammlung alter Berufsbezeichnungen zusammengestellt von Heinrich Gerholz.

Vom Verein für Familienforschung e.V. Lübeck im Selbstverlag herausgegeben. Wir können Ihnen dieses Buch, 2017 in vierter Auflage gedruckt, in Hardcover gebunden, zum Preis von € 18,50 plus Versand € 2,50  mit beiliegender Rechnung gerne zusenden.

 

Nehmen Sie hierzu bitte Kontakt auf unter: info@familienforschung-luebeck.de

Download
Auszug der Gerholz-Kartei
gerholz_a_und_z.pdf
Adobe Acrobat Dokument 264.5 KB

Böttcher bei der Arbeit an Fässern, Holzschnitt (16. Jh.)
Böttcher bei der Arbeit an Fässern, Holzschnitt (16. Jh.)


 

Verein für Familienforschung e.V. Lübeck

Mühlentorplatz 2 · 23552 Lübeck, Tel. 0451 - 9690012

Vor Anfragen an den Verein zu Forschung und Hilfe lesen Sie bitte unbedingt die FAQ Seite Forscheranfragen! Anfragen richten Sie bitte dann ausschließlich an:

forscheranfragen(at)familienforschung-luebeck.de

 

Mitglied in der DAGV

 

 

Bücherei und Arbeitsräume

Öffnungszeiten

Donnerstag: 16:00 - 18.00 Uhr

Samstag: 10.00 - 12.00 Uhr