Über uns

Der Verein wurde 1966 als „Arbeitskreis für Familienforschung Lübeck“ gegründet. Die Gründungsversammlung fand am Donnerstag, den 10. November 1966 um 20 Uhr in der „Gemeinnützigen“, Lübeck, Königstraße 5, statt. Am Jahresende 1966 hatte der Arbeitskreis 39 Mitglieder. Am 6. Januar 1967 erfolgte die Eintragung in des Vereinsregister beim Amtsgericht Lübeck.

Im Jahre 2002 wurde der Name in „Verein für Familienforschung e.V. Lübeck“ geändert. Wir sind ein Tochterverein der „Gesellschaft zur Beförderung gemeinnütziger Tätigkeit von 1789“ sowie seit 1968 Mitglied des Dachverbandes DAGV.

 

Der Verein für Familienforschung e.V. Lübeck bietet Besuchern und Interessierten zahlreiche Möglichkeiten bei der Erforschung ihrer Vorfahren wie zum Beispiel:

  • Hilfe und Unterstützung von Anfängern bei der Zusammenstellung ihrer Daten
  • Tipps für die Suche nach Archiven und anderen Quellen
  • Unterstützung bei der Erstellung der eigenen Familiengeschichte
  • Hilfe beim Lesen alter Schriften

Ziel unseres Vereins ist es, den Gedanken der Familienforschung zu fördern.

 

Durch zahlreiche Aktivitäten unserer Mitglieder und ehrenamtlichen Mitarbeiter sind wir in der Lage unsere Forschungsergebnisse Privatpersonen, anderen Vereinen, Firmen und Behörden für ihre Nachforschungen zur Verfügung zu stellen.

Hier ein erster Überblick über Aktivitäten des Vereins für Familienforschung:

  • Austausch von Forschungsergebnissen der Vereinsmitglieder
  • Veröffentlichung genealogischer Arbeiten
  • Vorträge während des Winterhalbjahres
  • Pflege der Beziehungen zu anderen genealogischen Vereinen
  • Veranstaltungen wie der jährliche „Nordelbische Genealogentag“
  • Herausgabe der „Lübecker Beiträge zur Familienforschung“

 

Unsere Arbeitsräume mit der genealogischen Fachbibliothek finden Sie im sogenannten Mühlentorturm. Ein dem historischen Mühlenturm nachgebildeter ehemaliger Luftschutzbunker. Mehr zur Geschichte und zur Architektur dieses Turms.


Zweck des Vereins

Zweck des Vereins ist die Erforschung, Pflege und Förderung der Personen und der Familiengeschichte, insbesondere im Raum Lübeck und den angrenzenden Gebieten.

 

Ziele

Diesem Ziel dient der Austausch von Forschungsergebnissen der Vereinsmitglieder. Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt, da er wissenschaftliche Zwecke verfolgt. Wir haben 107 Vereinsmitglieder.

 

Der Verein gibt in unregelmäßigen Abständen die „Lübecker Beiträge zur Familien- und Wappenkunde“ heraus. Hier bietet sich den Mitgliedern auch die Möglichkeit, eigene Forschungsergebnisse zu veröffentlichen.

Verein für Familienforschung e.V. Lübeck

Mühlentorplatz 2 · 23552 Lübeck, Tel. 0451 - 9690012

Anfragen an den Verein zu Forschung und Hilfe richten Sie bitte ausschließlich an:

forscheranfragen(at)familienforschung-luebeck.de

 

Bücherei und Arbeitsräume

Öffnungszeiten
Donnerstag:  16:00 - 18:00 Uhr

 1. Sonnabend im Monat:  14:00 - 17:00 Uhr
Jeden weiteren Sonnabend:   10:00 - 12:00 Uhr